Infraschall – der Bumerang der Energiewende

Infraschall – der Bumerang der Energiewende

“Ich fühle, was Du nicht hören kannst.” So beschreiben Anwohner von Windkraftanlagen oft ihre Beschwerden, ausgelöst durch Emission von Infraschall in Form charakteristischer Pulse. Je nach Einwirkdauer und individueller Konstitution können diese tiefgreifende Schäden auslösen. Lebensqualität wird hier auf der Basis hirnphysiologischer Prozesse „von innen her“ zerstört.

Auf der Homepage von www.vernunftkraft.de findet sich ein umfangreiches Kompendium zum Thema “Vernünftige Energiepolitik” in mehreren Sprachen, in dem unter anderem auch explizit auf das Thema Infraschall eingegangen wird. Sicher keine uninteressante Lektüre.

Direkter Link zum Kompendium auf vernunftkraft.de